Kunstforum 2018

Kunstforum 2018

Am Samstag, dem 3. November, wurde das 7. Kunstforum Forst eröffnet, musikalisch umrahmt von Klaus Heinrich, Klavier. Am Sonntag, dem 4., war das Jägerhaus dann den ganzen Tag über für die Besucher geöffnet, die sich nachmittags auch in einer kleinen Cafeteria im Jägerzimmer mit Kaffee, Tee und Kuchen stärken konnten. Um 18 Uhr konnte schließlich Bürgermeister Killinger die beiden Preise überreichen, deren Träger zuvor von einer Fachjury ermittelt worden waren. Den Stollwork-Preis für Malerei erhielt Ekkehard Vree, Viernheim; den Preis des Forster Gewerbes für Objektkunst Anna Bludau-Hary, Worms.

Einweihung der Jägerscheuer

Einweihung der Jägerscheuer

Am Sonntag, den 23. September wurde die Jägerscheuer nach zweijährigen Umbau- und Renovierungsarbeiten feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie wurde mit vielen Exponaten aus „alter Zeit“ gelungen dekoriert und gestaltet. Viele ehrenamtliche Stunden wurden investiert. Die viele Arbeit mit Motivator Roland Leibersperger an der Spitze hat sich gelohnt und ein tolles Ambiente wurde geschaffen. (bg)

Ankündigung: Eröffnung der Jägerscheuer (23. Sept. 2018)

Ankündigung: Eröffnung der Jägerscheuer (23. Sept. 2018)

Die Jägerscheuer ist ausgebaut!

Wir freuen uns Ihnen die Ergebnisse unserer aufwändigen Renovierungsarbeiten vorstellen zu dürfen.

Plakat der Veranstaltung

Kommen Sie zur Jägerscheuer und lassen Sie sich von unserer heimatkundlichen Ausstellung inspirieren. Genießen Sie ein paar gemütliche Stunden in der neu renovierten Jägerscheuer. Für das leibliche Wohl sorgt der Heimat- und Kulturverein.

Programm:

  • 11 Uhr: Offizielle Übergabe der Jägerscheuer mit Sektempfang und der Gruppe Tandaradei, Grußwort: Bürgermeister Bernd Killinger
  • 11 – 18 Uhr: Besichtigung der neu ausgebauten Räumlichkeiten
  • 13 – 17 Uhr: Kaffee und Kuchen

Der Heimat- und Kulturverein freut sich auf Gespräche und Begegnungen mit der Forster Bevölkerung.

Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden vom Heimat- und Kulturverein Fotos und Filmaufnahmen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

Bericht zur Hauptversammlung

Der 1. Vorsitzende eröffnete die Hauptversammlung im Obergeschoß der neu ausgebauten Jägerscheuer.

Das Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder galt besonders dem kürzlich von uns gegangen Mitglied Josef Hintermaier.

Der Bericht des Vorstands drehte sich dieses Jahr hauptsächlich um den Ausbau der Jägerscheuer. Arbeitseinsätze, ausgegebene Gelder und vergossenes Herzblut waren dabei die zentralen Themen. Gerade der finanzielle Aufwand für die Jägerscheune ließ unseren Kassier Dr. Tommi Kramer mit einem weinenden und ob dem Erreichten auch einem lachenden Auge seinen Bericht vortragen. Die Ehrenmitglieder Gerhard Eiseler und Dr. Konrad Dussel erläuterten ausgiebig die wichtigen Themen, gaben kurze Einblicke und schwärmten von zukünftigen Projekten. Gerade das Schwärmen und Träumen ermöglicht einem lange Zeit Ziele zu verfolgen und dann noch zu realisieren.

Weiterlesen

Heimatkundliche Gespräche & Ehrenmitgliedschaft für Gerhard Eiseler

„30 Jahre Flugzeugabsturz in Forst“ unter diesem Motto fanden am 4. Mai wieder die heimatkundlichen Gespräche im Jägerhaus statt. Zeitzeugen berichteten dem interessierten Publikum über die Ereignisse, die sich vor 30 Jahren in Forst zugetragen, nachdem ein Militärjet der US-Armee in einen Häuserzug in der Hardtstraße abgestürzt war. Weiterlesen

Musik im Jägerhaus & Ehrenmitgliedschaft für Waldemar Bischke

Musik im Jägerhaus & Ehrenmitgliedschaft für Waldemar Bischke

Wieder einmal können wir auf einen tollen Abend aus der Kammermusikreihe „Musik im Jägerhaus“ zurückblicken. Das Saxetto Classico, mit den Musikern Peter Schmidt, Jutta Fischer, Constanze Kaulich und Jörg Dold, hat die Zuhörer mit Ihrem Können (u.a. Glasunow, Jeanjean, Gershwin, Piazzolla, Itarralde) in Ihren Bann gezogen. Trotz der Terminverlegung, da das Jägerhaus zwischenzeitlich als Ersatzgebäude für den Kindergarten fungieren musste, durften wir an diesem Abend gewohnt viele Gäste begrüßen.

Weiterlesen

Adventszauber 2017

Adventszauber 2017

Auch dieses Jahr haben wir wieder mit unserer Pommes-Bude am Adventszauber rund um den Hasenbrunnen teilgenommen. Frostige Temperaturen und gelegentlicher Regen hielten die Besucher allerdings nicht davon ab, sich mit warmen Getränken und leckeren Speisen aufzuwärmen. Wir möchten uns bei allen Besuchern sowie den eifrigen Helfern des Vereins bedanken. Weiterlesen